Telefonseelsorge

Manchmal braucht man eine Verbindung ...   
      
Telefonseelsorge - was ist das eigentlich?
Wer sich etwas von der Seele reden will - bei der Telefonseelsorge ist immer jemand erreichbar.

Rund um die Uhr.


Menschen, die zuhören, die man um Rat und Hilfe fragen kann. Die Telefonseelsorge ist anonym. Keiner braucht seinen Namen zu nennen. Das ist wichtig. Damit die Anrufer ohne Angst sagen können, was sie bedrückt.

Die Telefonseelsorge - wie kann sie helfen? Die Telefonseelsorge kann Probleme nicht lösen. Aber vielleicht dabei helfen, dass Anrufer es selbst schaffen:
Wer über seine Probleme sprechen will, muss sie in Worte fassen. Schon oft war das der erste Schritt, um sie in den Griff zu bekommen.
   

freecall 0800-111 0 111 oder 0 800-111 0 222


Rat und Hilfe sollen nicht am Kleingeld scheitern. 0800... Diese neue Kennung bedeutet:
Egal, von wo, egal, wie lange gesprochen wird, die Anrufer zahlen keinen Pfennig. Die Gesprächskosten trägt der Angerufene. Die Kosten für Anrufe bei der Telefonseelsorge trägt jedoch die Deutsche Telekom. Ein Beispiel ihres sozialen Engagements.

Link - Tipps

Und jetzt auch im Internet:

www.telefonseelsorge.de

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2015 Ev.-luth. Kirchenkreis Ammerland | Anemoneweg 1 | 26160 Bad Zwischenahn | Tel.: 04403-91036 2491 |kreispfarrer@kirchenkreis-ammerland.de| http://kirchenkreis-ammerland.de